Briskenau

Abseits aller Wege liegt das verschlafene Dorf Briskenau, westlich des Flusses „Brisk“ in einer kleinen Talmulde.

Lediglich 150 Einwohner hat dieses Dörfchen, von dem es in der Umgebung heißt, ein Waldgeist würde die Gegend unsicher machen.

Da die Bewohner von Briskenau sehr genau wissen, was es mit dem Waldgeist auf sich hat, können sie darüber herzlich lachen oder machen eine übertriebene Horror-Geschichte daraus: „Hütet euch vor dem Waldgeist, ihr die da draußen alleine durch die Gegend von Briskenau zieht. Unzählige Seelen hat der Waldgeist schon zurück in die Arme des Allmächtigen oder direkt in die Klauen des Verderbers getrieben…“.

Diese und ähnliche Warnungen bekommen viele Reisende zu hören, wenn Sie die Briskenauer auf den Waldgeist ansprechen.