Vor der Zeit

Was die Mittelländer als „Die Zeit vor der Zeit“ bezeichnen wird in den Reichen Paschanna und Abanien eher blumig beschrieben. Laut der südländischen Geschichte tobte „Vor Ewigkeiten“ der Zorn der Elemente, gefolgt vom Krieg der Dschinns. Vor „Jahrmillionen“ wurde die gesamte Region des heutigen Paschannas verwüstet und vom Hauptkontinenten losgelöst. Vor „gefühlten“ 750.000 Jahren soll der grosse Feuersturm getobt haben, der Beinahe die gesammte Umgebung verbrannte. Der große Feuersturm soll auch für die Entstehung der Vulkan- und Flammeninseln verantwortlich sein.

Vor etwa 500.000 Jahren wurden (laut paschannischer und abanischer Lehre) die Südländer erschaffen. Waren sie aber doch ein zügelloses Volk, ereilte sie vor rund 250.000 Jahren die Plagen der Dschinns. Vor guten 50.000 Jahren wurde angeblich die sagenhafte Stadt Ak’Napur durch den „Einzig Wahren“ vernichtet.

Laut Überlieferungen, die aber inzwischen im ganzen Südreich angezweifelt werden, kam die große Zeit der Reue, wo man ein demütiges Leben führte, um den „Einzig Wahren“ nicht erneut zu erzürnen.

 

___________________________________________________

Die Geschichte der Südlichen Regionen: